DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG – INFORMATION ÜBER DIE VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Auf dieser Seite werden die Modalitäten für den Betrieb der Internetseite in Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Nutzern beschrieben, die diese Internetseite besuchen. Es handelt sich um die Information in Übereinstimmung mit der geltenden Richtlinie über den Schutz der personenbezogenen Daten von Nutzern, die diese Internetseite besuchen und deren Dienste in Anspruch nehmen, im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (EU) Nr. 2016/679. Die Information gilt nur für diese Internetseite und nicht für andere Webseiten, die vom Nutzer möglicherweise durch unsere Links geöffnet werden können.

„VERANTWORTLICHER“ DER DATENVERARBEITUNG

Beim Aufruf dieser Internetseite können Daten von identifizierten oder identifizierbaren Personen verarbeitet werden. Der „Verantwortliche“ für die Datenverarbeitung ist die Gesellschaft SOGIMI SPA mit Sitz in 00144 Rom, Via C. Colombo 571.

ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die mit den Webdiensten dieser Internetseite verbundene Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich durch das technische Personal der mit der Datenverarbeitung beauftragten Stelle oder mögliche Verantwortliche, die mit gelegentlichen Wartungsarbeiten beauftragt werden. Die durch den Webdienst erhobenen Daten werden weder mitgeteilt noch weiterverbreitet.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG UND RECHTLICHE GRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG

Die angegebenen personenbezogenen Daten der Nutzer, die Anfragen zusenden oder die über die Internetseite angebotenen Webdienste oder Produkte nutzen wollen, werden ausschließlich dafür verwendet, um die Anfrage zu bearbeiten bzw. den Service oder die gewünschte Leistung zu erbringen. Sie werden Dritten nur dann mitgeteilt, wenn dies für die Erreichung dieser Zwecke notwendig ist. Die rechtliche Grundlage für diese Art der Datenverarbeitung besteht in der Notwendigkeit, die Anfragen der Interessenten zu beantworten oder die in den Vereinbarungen mit den betroffenen Personen vorgesehenen Tätigkeiten auszuführen.

Die Daten können mit der ausdrücklichen Einwilligung des Nutzers zu Werbezwecken in Bezug auf weitere Produkt- oder Serviceangebote des verantwortlichen Unternehmens verwendet werden. Die rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung ist die freiwillige und ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person.

Abgesehen davon werden die Navigationsdaten der Nutzer nur über den zur Abwicklung der Datenverarbeitung nötigen Zeitraum und innerhalb der gesetzlichen Grenzen gespeichert.

ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN

NAVIGATIONSDATEN

Die für den Betrieb der Internetseite notwendigen Informatiksysteme und Softwareprozesse erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, die bei der Nutzung von Internet-Kommunikationsprotokollen deren Übermittlung mit sich bringen. Es handelt sich dabei um Informationen, die nicht erhoben werden, um sie bestimmten betroffenen Personen zuzuordnen, die aber aufgrund ihrer Art durch die Verarbeitung und Zuordnung zu Daten von Dritten eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen könnten. Zu dieser Kategorie von Daten gehören die IP-Adressen oder die Domainnamen der von den Nutzern verwendeten Computer, mit denen die Internetseite aufgerufen wird, sowie die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Abfrage, die verwendete Methode für die Anfrage beim Server, die Größe der Antwortdatei, der numerische Code zur Statusanzeige der Serverantwort (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter des Betriebssystems und der Informatikumgebung des Nutzers. Diese Daten werden lediglich zur Erhebung anonymer statistischer Daten über die Nutzung der Internetseite erhoben, sowie zur Überwachung ihrer korrekten Funktionsweise. Nach der Verarbeitung werden diese Daten gelöscht. Die Daten können unter Umständen auch zur Feststellung der Verantwortung im Fall von Internetkriminalität zum Schaden der Internetseite verwendet werden.

FREIWILLIG VOM NUTZER ANGEGEBENE DATEN

Eine ausdrückliche und freiwillige Versendung von E-Mails an die auf dieser Internetseite angegebenen Adressen führt dazu, dass die Adresse des Absenders für die Beantwortung der Anfragen sowie eventuelle andere personenbezogene Daten, die in der Mitteilung enthalten sind, gespeichert werden. In bestimmten Bereichen dieser Internetseite werden spezifische, zusammengefasste Informationen für besondere Dienste auf Anfrage nach und nach bereitgestellt und angezeigt.

COOKIES

Cookies sind Textelemente, die auf der Festplatte eines Computers nach Zustimmung des Nutzers hinterlegt werden. Cookies haben die Aufgabe, die Analyse des Internetverkehrs zu vereinfachen oder zu melden, wenn eine spezielle Internetseite besucht wird. Zudem ermöglichen sie es den Webapplikationen, einzelnen Nutzern Informationen zuzusenden. In Bezug auf die Verwendung von Cookies werden keinerlei personenbezogene Daten der Nutzer durch die Internetseite erhoben. Die Verwendung von Cookies erfolgt weder zur Weitergabe von persönlichen Daten noch werden sogenannte Dauercookies bzw. Systeme zur Rückverfolgung der Nutzer verwendet. Die Verwendung von sogenannten Sitzungscookies (die aus zufälligen Zahlen bestehen, die vom Computer generiert werden) ist notwendig, um eine sichere und effiziente Navigation der Internetseite zu ermöglichen. Die auf dieser Internetseite verwendeten Sitzungscookies verhindern den Gebrauch von anderen IT-Techniken, die für den Schutz der Privatsphäre der Nutzer bei der Navigation nachteilig sein könnten. Zudem ermöglichen sie keine Erfassung von personenbezogenen Daten, die zur Identifikation des Nutzers führen könnten.

FREIWILLIGE ANGABE DER DATEN

Abgesehen von den Erläuterungen zu den Navigationsdaten steht es dem Nutzer frei, seine personenbezogenen Daten anzugeben, um die vom Inhaber angebotenen Dienste anzufragen. Werden die Daten nicht angegeben, könnte es unmöglich werden, den gewünschten Dienst zu erbringen.

MODALITÄTEN DER DATENVERARBEITUNG UND SPEICHERZEITRAUM DER DATEN

Die personenbezogenen Daten werden mit automatisierten Mitteln verarbeitet, und zwar nur solange, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, unbedingt notwendig ist. Es werden besondere Sicherheitsmaßnahmen eingehalten, um den Verlust der Daten, der missbräuchlichen oder unsachgemäßen Verwendung sowie einen unbefugten Zugriff zu verhindern.
Die Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie erhoben wurden. Nach diesem Zeitraum werden die Daten gelöscht, es sei denn, die Daten müssen aufgrund von gesetzlichen Pflichten oder zur gerichtlichen Geltendmachung eines Rechts gespeichert bleiben.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist innerhalb der gesetzlichen Grenzen und Bedingungen verpflichtet, auf die Anfragen der betroffenen Person über die personenbezogenen Daten zu antworten, die sie betreffen. Gemäß der geltenden Richtlinie sind folgende Rechte vorgesehen:

1. Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten, die sie betreffen, verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat der Betroffene das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

  •  die Zwecke der Datenverarbeitung;
  •  die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  •  die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden, insbesondere, wenn es sich um Empfänger in Drittländern oder internationale Organisationen handelt;
  •  falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
  •  das Bestehen des Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen und des Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  •  das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde;
  •  wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
  •  das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

2. Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung der sie betreffenden falschen personenbezogenen Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

3. Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten in den gesetzlich vorgesehenen Fällen unverzüglich zu löschen. Der Verantwortliche der Datenverarbeitung teilt jedem Empfänger, für den die personenbezogenen Daten bestimmt sind, etwaige Berichtigungen oder Löschungen bzw. die Einschränkung der Verarbeitung in der gesetzlich vorgesehenen Form mit.

4. Die betroffene Person hat das Recht, vom Verantwortlichen für die Datenverarbeitung die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

5. Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie dem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch unser Unternehmen zu übermitteln.

Die diesbezüglichen Anfragen sind an den Verantwortlichen an folgende E-Mail-Adresse zu richten: info@sogimi.com. Unter dieser Adresse kann auch der eventuell vom Verantwortlichen benannte Datenschutzbeauftragte kontaktiert werden.

Die vorliegende Fassung der Datenschutzerklärung wurde am 22. Mai 2018 aktualisiert.

INFORMATIONEN ANFRAGEN >
close slider

KONTAKTIEREN SIE SOGIMI

Wir finden die passende Lösung für Sie und halten Sie über Neuheiten auf dem Laufenden
preloader